Essen

Mango-Lassi mit Minze

1/12/2015

Es ist tiefster Winter (laut des Kalenders zumindest) und was mach ich? Poste ein Rezept mit Mangos. Aber meine Ausrede: Ich liebe zur Zeit indisches Essen. Und was passt zu einem scharfen Reisgericht am besten? Na ein Mango-Lassi! Aber nicht irgendeiner, sondern ein Sojajoghurt-Vanille-Minze-Ingwer-Mango-Lassi! Ich hätte nicht gedacht, dass Minze und Vanille so gut harmonieren. Vielleicht haben sich meine Geschmacksknospen auch verirrt, also lasst ruhig euer Feedback da, falls ihr das Rezept ausprobieren solltet. :D

Zutaten:

250 gramm (Soja-)Joghurt
1 Mango oder 200g gefrorene Mangostücke
1 TL gemahlene Vanille
10 Minzblätter
Ingwer (kleines Stück, so ca. 1 TL voll)


Optional: Süßungsmittel der Wahl, z.B. Agavendicksaft/Ahornsirup/Honig/Zucker

Gefrorene Mangostücke, die man im Supermarkt kaufen kann, sind meistens nicht so süß. Eventuell müsst ihr also noch ein Süßungsmittel hinzufügen. Und die Ingwermenge war bei mir auch deutlich höher, weil ich nicht genug von Ingwer bekommen kann. Also passt das am besten an euren Geschmack an. Jetzt alle Zutaten im Mixer oder notfalls mit dem Pürierstab pürieren.










Im Internet habe ich auch ein paar Lassi-Rezepte mit Kardamom gefunden, was ich leider nicht da hatte. Schmeckt aber sicher auch sehr gut.

Fast vergessen - für Alle gibts jetzt noch einen virtuellen Blumenstrauß!
Das Bloggen macht mir immer mehr Spaß und von Tag zu Tag gesellen sich hier auch immer mal ein paar neue Leser hinzu. Ich freue mich jedes Mal wie ein Keks, wenn ich einen von euren Kommentaren lese und will mich deshalb für all das Feedback bedanken. Danke, ihr seid toll! :)